Ozone-Therapie

Was ist Ozon?

Ozon (O,) wird aus dem Luftsauerstoff (O, ) durch ultraviolette Strahlen der Sonne, sowie bei jedem Gewitter durch Funkentladung (Blitze) erzeugt.

Ozon ist ein Naturprodukt, gewissermaßen ein SUPER-SAUERSTOFF.

Wie wirkt Ozon?
Als eines der stärksten Oxidationsmittel wirkt Ozon:

 

  • absolut keimtötend auf Viren, Bakterien und Pilze

  • es hat eine desinfizierende Wirkung

  • wirkt blutstillend

  • beschleunigt den Heilungsprozess


Es gibt keine andere Therapie, die soviel auf einmal kann!

Wie wird Ozon hergestellt?

Das Ozontherapie-Gerät erzeugt in speziellenmAnsätzen ein Minigewitter und es bildet sich Ozon, Dabei leuchtet das Ansatzstück aus Glas hellorange auf und es gibt einen knisternden Summton. Es entsteht das Ozon.

Die Vorteile einer Ozon-Behandlung?

Ozongas dringt bis in die kleinsten Fissuren, Wurzelkanäle, Zahnfleischtaschen, Wundspalten und Bakterienschlupfwinkel ein.Es tötet alle Mikroorganismen.Es gibt keine Allergien.Es gibt keine Nebenwirkungen, wie etwa durchAntibiotika.

Die Indikationen!

  • Sterilisation von Wurzelkanälen, Kavitäten

  • Behandlung von Aphthen, Herpes, Mykosen

  • Entzündungs-Behandlung und Entzündungsprophylaxe

  • Parodontologie

  • Wundbehandlung

  • Kariesbehandlung

  • Wurzelspitzen-Resektion

© 2023 Jurgen Rerich